Quicklinks
WebCamWebcam
Vorschaubild der 

Webcam
Informationen
für Firmen
Rathaus-
Wegweiser
Bürgerbüro
Online
Kulturhalle
 
Startseite
Sitemap
Barrierefrei
Impressum
Druckansicht
 
Schallschutz

Um den Wohnwert an viel befahrenen Straßen in Grafenrheinfeld zu erhalten, gewährt die Gemeinde Grafenrheinfeld seit 1991 Fördermittel zum Einbau von Schallschutzfenstern.

Viel befahrene Straßen in Grafenrheinfeld sind:

  • Hauptstraße
  • Brückenstraße
  • Schweinfurter Straße
  • Gochsheimer Straße
  • Marktplatz

Gefördert wird der Einbau von Schallschutzfenstern der Schallschutzklasse 3 und 4, d. h. 35 - 39 dB oder 40 - 44 dB.

Im Altort werden Schallschutzfenster an der Straßenseite zur Hauptstraße, Brückenstraßen, Schweinfurter- und Gochsheimer Straße und jeweils das erste Fenster in bewohntem Raum auf der straßenabgewandten Seite bezuschusst.

Gefördert werden Schallschutzfenster auch von Gebäuden die zur Brückenstraße gewandt sind und sich im Baugebiet Nord II befinden.

Die Förderung beträgt 100 Euro pro Quadratmeter.

Der Antrag ist vor Beginn der Maßnahme, mit Kostenvoranschlägen bei der Gemeindeverwaltung einzureichen.



 

Quicklink kkCMS
  Startseite -> Die Gemeinde -> Informationen -> Förderprogramme -> Schallschutz Zuletzt geändert am: 02.08.2012  
©2005 Gemeinde Grafenrheinfeld | 13.500.182. Besucher| 15.972.279.Seitenaufruf