Katholische Pfarrkirche Kreuzauffindung

Nachdem die katholische Pfarrkirche im Ortsmittelpunkt bei
den Bombenangriffen während des Zweiten Weltkriegs fast
völlig zerstört wurde, erfolgte in den Nachkriegsjahren der
Wiederaufbau.

Im Jahre 1970 folgten umfassende Renovierungsarbeiten im
Inneren der Kirche. Die letzten großen Restaurierungen des
Innenraumes und der Außenfassade konnten im Jahre 1993
vollendet werden und prägen in erheblichem Maße das heu-
tige Erscheinungsbild.

Ein letzter Schritt folgte 1999 mit dem Einbau der Winter-
halter-Orgel, welche durch die Gestaltung und vor allem
ihrem Klangbild nicht nur als Begleitinstrument während der
Gottesdienste eingesetzt wird, sondern auch in vielen Kon-
zerten ihre hervorragenden klanglichen Eigenschaften unter
Beweis stellen konnte. Weitere Einzelheiten zu dieser Orgel
finden Sie auf den Internetseiten von Musica Sacra .




Startseite -> Tourismus -> Sehenswertes -> Kirche