Quicklinks
WebCamWebcam
Vorschaubild der 

Webcam
Informationen
für Firmen
Rathaus-
Wegweiser
Bürgerbüro
Online
Kulturhalle
schnelles
Internet
Innen-
Entwicklung
Energie-Atlas
Bayern
 
Startseite
Sitemap
Barrierefrei
Impressum
Druckansicht
Datenschutz
 
News-Archiv

Zurück


10.03.2015

Aus der Gemeinderatssitzung vom 02.03.2015

 

Energiemanagement

Die Energieagentur Nordbayern ist mit einem Energiemanagement für die Gebäude Rathaus, KiTa Bühl und Fröschloch, Schule, Kulturhalle, Altmain-Sporthalle, Feuerwehrhaus, Bibliothek, Museum, Gadenbau und Bauhof beauftragt. Der Gemeinderat wurde über Beispiele aus den Begehungsprotokollen, bereits durchgeführte Maßnahmen, Vorstellung von möglichen investiven Maßnahmen und deren Einsparpotentiale sowie die weitere Vorgehensweise informiert.

 

Die Gemeinde beabsichtigt die Errichtung einer Photovoltaikanlage auf dem Dach des Rathauses und der Bibliothek. Eine Kosten-Nutzungsrechnung, in welcher die geplanten sinnvollen Stromeinsparungen berücksichtigt werden sollen, ist vorzulegen.

 

Änderung der Hallenordnung für die Altmain-Sporthalle

Die Hallenordnung für die Altmain-Sporthalle wurde in folgenden Punkten geändert:

  • Hallengebührenerhöhung für Gewerbliche aus Grafenrheinfeld von 1.200,00 € auf 1.500,00 €,
  • Verzicht auf die Verrechnung der Ausfallstunden,
  • Anpassung der Entleihgebühren- und Ersatzbeschaffungskosten,
  • Erhöhung des Nutzungsentgeltes für das Foyer von 200 € auf 250 €,
  • Wegfall des Nutzungsentgeltes für die sportliche Nutzung der Halle durch Kindern und Jugendliche örtlicher Vereine,
  • Veranstaltungsende für sportliche Nutzung 1.00 Uhr und für die Foyernutzung 2.00 Uhr statt bislang 3.00 Uhr.

 

Nutzungsentgelt für Räume in der Grundschule

Der Gemeinderat beschloss für Nutzung von Räumen in der Schule folgende Nutzungsentgelte festzusetzen:

Klassenraum 50,00 € pro Tag

Aula            100,00 € pro Tag

 

Entwicklungsmodell für die gemeindlichen Kindertagesstätten

Die Gemeinderatsmitglieder haben sich bereits im vergangenen Jahr mit der baulichen Situation und Entwicklung der Kindertagestätten beschäftigt. Zwischenzeitlich fanden Begehungen der Kindertagesstätten mit der Sicherheitsfachkraft, der Aufsichtsbehörde und der Regierung von Unterfranken statt. Generell ist festzustellen, dass sich die Gebäude in einem guten baulichen Zustand befinden. In den KiTa`s besteht Verbesserungsbedarf hinsichtlich der Schlafräume, Kinderwagenabstellplatz, Raumklima des Dachgeschosses, Barrierefreiheit, Sozialräume Personal, Speiseraum, Räumlichkeiten für die Frühförderung, Raumakustik, Beleuchtung, Elternbegegnungsstätte, Wickelbereich und Kindersanitärbereich.

Zur Klärung der Fördermöglichkeiten sollen Angebote für eine Kostenschätzung zur Sanierung der KiTa-Gebäude „Bühl“ und „Fröschloch“ eingeholt werden.

 

Verkauf von Brennholz

Die CSU-Fraktion beantragt mit Schreiben vom 19.01.2015 die Wiederaufnahme der Brennholzversteigerung aus dem Gemeindewald. Des Weiteren sollte wieder „Sterholz“ angeboten werden. Der Antrag wurde jedoch im Gemeinderat mehrheitlich abgelehnt.

 

Grünanlagenpflege im Altort und Hermasweg

Der Auftrag zur Pflege der Grünanlagen im Altort und Hermasweg soll an die Firma Hofmann, Würzburg mit einer voraussichtlichen Auftragssumme in Höhe von rd. 8.000 € vergeben werden.

 

Lärmschutzwall Baugebiet Nord II

Der Gemeinderat billigte die Kosten für die Erdarbeiten am Lärmschutzwalles in Höhe von 14.280,00 €.



Zurück



Downloads auf dieser Seite Beschreibung
 2020-09-24_BegründungKapellenweg-7-9-20.pdf  Bebauungsplan "Kapellenweg III" - Begründung 
 2020-09-24_BPl-KapellenwegIII-24-7-20-ohne-Lärm.pdf  Bebauungsplan "Kapellenweg III" 
 

Quicklink kkCMS
  Startseite -> Service -> News Zuletzt geändert am: 22.10.2020  
©2005 Gemeinde Grafenrheinfeld | 41.932.034. Besucher| 49.476.583.Seitenaufruf