Quicklinks
WebCamWebcam
Vorschaubild der 

Webcam
Informationen
für Firmen
Rathaus-
Wegweiser
Bürgerbüro
Online
Kulturhalle
schnelles
Internet
Innen-
Entwicklung
Energie-Atlas
Bayern
 
Startseite
Sitemap
Barrierefrei
Impressum
Druckansicht
Datenschutz
 
News-Archiv

Zurück


20.05.2015

Aus der Gemeinderatssitzung vom 04.05.2015

 

Maßnahmeplan zum Energiemanagement

Der Gemeinderat hat am 02.12.2013 beschlossen, die Energieagentur Nordbayern mit einem Energiemanagement für gemeindliche Gebäude zu beauftragen. Die Energieagentur legt hierzu einen Maßnahmeplan vor. Der Bau- und Umweltausschuss soll eine mögliche Umsetzung der vorgeschlagenen Maßnahmen beraten.

 

Erschließung Baugebiet Erleinsweg II

Der Bau- und Umweltausschuss hat in seiner Sitzung am 31.03.2015 verschiedene Planvarianten zur Erschließung des Baugebietes „Erleinsweg II“ beraten. Die voraussichtlichen Kosten der Erschließung belaufen für den Bau der Straßen auf 492.000 € und für den Bau der Abwasseranlage auf 469.712 € zzgl. der Baunebenkosten in Höhe von ca. 115.000 €. Der Gemeinderat billigt den Entwurf für die Erschließungsplanung des Baugebietes Erleinsweg II.

 

Änderung an den 380 kV-Hochspannungsfreileitungen zur Anbindung des neu zu errichtenden Umspannwerks Bergrheinfeld-West

Die Firma Tennet TSO GmbH hat die Durchführung eines Plangenehmigungsverfahrens für das oben genannte Vorhaben beantragt. Das Vorhaben umfasst den Anschluss des neu zu errichtenden Umspannwerks Bergrheinfeld-West an das bestehende 220/380 kV-Hochspannungsfreileitungsnetz. Belange der Gemeinde Grafenrheinfeld sind durch das geplante Vorhaben nicht berührt.

 

Resolution der Gemeinde Grafenrheinfeld - Keine Rechte Parteizentrale

Die Gemeinde Grafenrheinfeld ist entsetzt und beunruhigt darüber, dass eine rechtsradikale Partei plant, in der Gemeinde Kolitzheim seine Parteizentrale zu eröffnen.

Die Partei „Die Rechte“ ist nicht nur eine Ansammlung „harmloser Ewiggestriger“. Sie ist eine gefährliche Organisation, deren Vorsitzen-der Christian Worch „einer der führenden Köpfe und Multifunktionär der militanten Neonazi-Szene in Deutschland“ (Wikipedia) ist. Worch ist wegen Volksverhetzung, Aufstachelung zum Rassenhass und Verunglimpfung des Staates vorbestraft.

 

Die Gemeinde Grafenrheinfeld wehrt sich gegen Parteien und Organisationen, die die Demokratie missbrauchen und zu Hass, Fremdenfeindlichkeit und Ausgrenzung aufrufen. Wir wollen eine wehrhafte Demokratie und nichts totschweigen.

 

Die Gemeinde Grafenrheinfeld unterstützt die Gemeinde Kolitzheim, die Bürgerinnen und Bürger aus Stammheim sowie das Bündnis „Stammheim ist bunt“. Die Eröffnung der Parteizentrale der „Rechten“ muss – friedlich und mit rechtsstaatlichen Mitteln – verhindert werden!

 

Vergabe der Planungsarbeiten für die KiTa Fröschloch

Der Gemeinderat hat in seiner Sitzung am 02.03.2015 beschlossen, dass zur Klä-rung der Fördermöglichkeiten Angebote für eine Kostenschätzung zur Sanierung der KiTa-Gebäude „Fröschloch“ eingeholt werden sollen.

Der Auftrag zur Planung der Sanierung der KiTa soll an das Architektur Büro Brändlein, Wiesentheid zum Pauschalpreis in Höhe von 5.950,00 € vergeben werden.

 

Vergabe der Planung für die Erneuerung der Abwasserpumpwerke

Der Bau- und Umweltausschuss hat in seiner Sitzung am 31.03.2015 beschlossen Angebote zur planerischen Begleitung der Erneuerung der Abwasserpumpwerke einzuholen.

Das Planungsbüro für Elektrotechnik MSRplan GmbH, Hofheim soll mit den Planungsarbeiten beauftragt werden.



Zurück



Downloads auf dieser Seite Beschreibung
 2020-09-24_BegründungKapellenweg-7-9-20.pdf  Bebauungsplan "Kapellenweg III" - Begründung 
 2020-09-24_BPl-KapellenwegIII-24-7-20-ohne-Lärm.pdf  Bebauungsplan "Kapellenweg III" 
 

Quicklink kkCMS
  Startseite -> Service -> News Zuletzt geändert am: 22.10.2020  
©2005 Gemeinde Grafenrheinfeld | 41.976.014. Besucher| 49.527.377.Seitenaufruf