Quicklinks
WebCamWebcam
Vorschaubild der 

Webcam
Informationen
für Firmen
Rathaus-
Wegweiser
Bürgerbüro
Online
Kulturhalle
schnelles
Internet
Innen-
Entwicklung
Energie-Atlas
Bayern
 
Startseite
Sitemap
Barrierefrei
Impressum
Druckansicht
Datenschutz
 
News-Archiv

Zurück


24.10.2014

Aus der Gemeinderatssitzung vom 20.10.2014

 

Breitbandausbau „Schnelles Internet in Bayern“

Die Bayerische Staatsregierung hat sich zum Ziel gesetzt, bis 2018 eine flächendeckende Versorgung mit schnellem Internet zu erreichen. Mit einem Finanzvolumen von 1,5 Milliarden Euro startet damit eines der größten bayerischen Förderprogramme. Ziel ist eine flächendeckende Versorgung mit mindestens 30 Mbit/s, möglichst 50 Mbit/s im Download und eine deutliche Steigerung im Upload 2 – 4 Mbit/s. Die Gemeinde könnte Fördermittel mit einem Fördersatz von 80 % bis zu einem Höchstbetrag von 510.000 € erhalten.

 

Die Gemeinde erkundet die derzeitige Breitbandversorgung in Grafenrheinfeld, um ggf. die zur Verfügung stehenden Fördermittel für eine bessere Versorgung mit  Breitband in der Gemeinde in Anspruch zu nehmen. Zum Breitbandpaten der Gemeinde wurde der Geschäftsleiter Thomas Mayer bestellt.

 

Förderung der Jugendsozialarbeit

Die Jugendsozialarbeit hat sich an den Schulen im Landkreis Schweinfurt nach Auffassung des Landratsamtes sehr gut etabliert. Das Konzept wurde daher weiterentwickelt und auf die Grundschulen ausgedehnt. Der Gemeinderat war der Auffassung, dass dies Aufgabe des Staates sei und daher keine Mittel zur Finanzierung einer entsprechenden Stelle von Seiten der Gemeinde bereitgestellt werden. Zudem beschäftigt die Gemeinde an der Grundschule bereits eine Förderlehrerin.

 

Bebauungsplan Gemeinde Röthlein "An der Tränke"

Belange der Gemeinde Grafenrheinfeld werden durch die Aufstellung des Bebauungsplanes der Gemeinde Röthlein „An der Tränke“ nicht berührt. Die Gemeinde hat hierzu keine Anregungen und Bedenken.

 

Modernisierung der Kläranlage Bergrheinfeld

Der Gemeinderat Grafenrheinfeld stimmt zu, dass in der gemeinsamen Kläranlage mit Bergrheinfeld im Jahr 2015 Modernisierungsmaßnahmen durchgeführt werden. Der Kostenanteil für Grafenrheinfeld beträgt laut Schätzung rd. 177.000 €.



Zurück



Downloads auf dieser Seite Beschreibung
 2020-09-24_BegründungKapellenweg-7-9-20.pdf  Bebauungsplan "Kapellenweg III" - Begründung 
 2020-09-24_BPl-KapellenwegIII-24-7-20-ohne-Lärm.pdf  Bebauungsplan "Kapellenweg III" 
 

Quicklink kkCMS
  Startseite -> Service -> News Zuletzt geändert am: 22.10.2020  
©2005 Gemeinde Grafenrheinfeld | 41.931.368. Besucher| 49.475.915.Seitenaufruf