Quicklinks
WebCamWebcam
Vorschaubild der 

Webcam
Informationen
für Firmen
Rathaus-
Wegweiser
Bürgerbüro
Online
Kulturhalle
schnelles
Internet
Innen-
Entwicklung
Energie-Atlas
Bayern
 
Startseite
Sitemap
Barrierefrei
Impressum
Druckansicht
Datenschutz
 
News-Archiv

Zurück


01.10.2012

Gemeinderatssitzung vom 27.08.2012
 
Verkehrsüberwachung in der Gemeinde;
Entscheidung über Beitritt zum Zweckverband kommunale Verkehrsüberwachung Südostbayern
Als Ergebnis der Diskussion beschloss der Gemeinderat einstimmig, dass die Gemeinde Grafenrheinfeld dem Zweckverband zur Kommunalen Verkehrsüberwachung Südostbayern zum derzeitigen Zeitpunkt nicht beitritt.
 
 
Main-PostLogistik;
Antrag auf Aufstellung eines Briefkastens
Der Tagesordnungspunkt wurde zurückgestellt.
 
 
Wohnmobilstellplätze;
Änderung der Benutzungs- und Gebührenordnung
Da man nach wie vor das Abstellen von Wohnwägen zulassen will, wurde nach kurzer Diskussion der Änderungsvorschlag von der Verwaltung mit 5 : 11 Stimmen abgelehnt.
 
Danach beschloss der Gemeinderat mit 11 : 5 Stimmen, dass Wohnmobile und Wohnanhänger bis maximal sechs Tage auf den ausgewiesenen Stellplätzen abgestellt werden dürfen.
Die 1. Änderung der Benutzungs- und Gebührenordnung tritt am 01.09.2012 in Kraft.
 
 
Schützenverein;
Zustimmung zur Errichtung eines Unterstandes für die Bogenschützen
Auf Vorschlag der Bürgermeisterin wurde die Zustimmung zur Errichtung eines Unterstandes für die Bogenschützen einstimmig erteilt.
 
 
Energetische Sanierung;
Austausch von unwirtschaftlichen Umwälzpumpen in den Heizungsanlagen
Der Gemeinderat beschloss einstimmig, dass die Erdarbeiten zur Verlegung der Fernwärmeleitung beschränkt auszuschreiben sind und nachstehende Firmen beteiligt werden müssen:
·      Firma Tasch, Schweinfurt
·      Firma Glöckle, Schweinfurt
·      Firma FK, Knetzgau
·      Firma Weeth, Schweinfurt
·      Firma Müller, Gerolzhofen
·      Firma Ulrich, Elfershausen
  
Verschiedenes;
Sand- und Kiesausbeute Firma Glöckle
Erweiterung der Ausbeuteflächen
Der Gemeinderat beschloss deshalb einstimmig, dass die Gemeinde nach Rücksprache mit dem Bayer. Gemeindetag einen kompetenten Rechtsanwalt für Verwaltungsrecht mit der Vertretung der gemeindlichen Interessen beauftragt auch wenn kein Rechtschutz gewährt wird.
Bau- und Umweltausschusssitzung vom 27.08.2012 und 17.09.2012
Für die Baugesuche wurden einstimmig die gemeindlichen Einvernehmen und die Befreiung von der Festsetzung des Bebauungsplanes erteilt.


Zurück



Downloads auf dieser Seite Beschreibung
 2020-09-24_BegründungKapellenweg-7-9-20.pdf  Bebauungsplan "Kapellenweg III" - Begründung 
 2020-09-24_BPl-KapellenwegIII-24-7-20-ohne-Lärm.pdf  Bebauungsplan "Kapellenweg III" 
 

Quicklink kkCMS
  Startseite -> Service -> News Zuletzt geändert am: 22.10.2020  
©2005 Gemeinde Grafenrheinfeld | 41.985.795. Besucher| 49.539.345.Seitenaufruf