Quicklinks
WebCamWebcam
Vorschaubild der 

Webcam
Informationen
für Firmen
Rathaus-
Wegweiser
Bürgerbüro
Online
Kulturhalle
schnelles
Internet
Innen-
Entwicklung
Energie-Atlas
Bayern
 
Startseite
Sitemap
Barrierefrei
Impressum
Druckansicht
Datenschutz
 
Veranstaltungen und Termine

 

Die Veröffentlichung der Veranstaltungshinweise erfolgt ohne Gewähr!!



Zurück

Johannes Brahms - Ein deutsches Requiem


24.02.2019 17:00 - 18:15

Veranstaltungsort:
Kath. Pfarrkirche, Kirchplatz, Grafenrheinfeld
Veranstalter:
Kath. Kirchengemeinde Grafenrheinfeld in Zusammenarbeit mit Musica Sacra Grafenrheinfeld e.V.

Kammerchor songcraeft-art of singing, 24.02., Foto Carolin Aberle.jpg

Am Nachmittag des 24. Februar sowie in der Nacht zum 25. Februar 1944 war Grafenrheinfeld Ziel alliierter Luftangriffe im Rahmen der Big Week. Das Dorf wurde von zahlreichen Bomben und Luftminen getroffen. 35 Einwohner starben, hunderte Wohnhäuser wurden teilweise vollständig zerstört.

 

„Ein deutsches Requiem“ von Johannes Brahms erklang in seiner endgültigen siebensätzigen Form erstmals am 18. Februar 1869 im Leipziger Gewandhaus. Der Komponist stellte damals fest:

 

„Ich habe meine Trauermusik vollendet als Seligpreisung an die Leidtragenden. Ich habe nun Trost gefunden, wie ich ihn gesetzt habe als ein Zeichen an die Klagenden.“

 

Brahms thematisiert die menschliche Auseinandersetzung mit der Tragik des Todes, die Gegenüberstellung von Vergänglichkeit und Ewigkeitshoffnung und von Trauer und Trost. Das Werk verfügt über eine raffinierte dramaturgische Konzeption: Während die Sätze 2 und 6 den Kampf zwischen Schmerz und Freude und die Sätze 3 und 5 den zwischen Trauer und Hoffnung schildern, steht der humanistische Gedanke des Trostes als Ausgangs-, Mittel- und Endpunkt (Sätze 1, 4, 7) im Zentrum der Brahmsschen Requiemvertonung.

 

In Grafenrheinfeld erklingt diese großartige Komposition in einer reduzierten Orchesterfassung für Streicher, Holzbläser, Horn und Pauken. Die Kirchengemeinde will mit dieser Aufführung den Opfern von damals ein bleibendes Andenken bewahren.

 

Mitwirkende:

Serena Hart, Mannheim, Sopran

Uwe Schenker-Primus, Weimar, Bariton

Kammerchor songcræft-art of singing

Kammerorchester Pfaffenhofen

Rainer Aberle, Leitung

 

 

Karten zu 20/17/14 € sind ab 4. Februar erhältlich. Die Reihen sind nummeriert.

 
 

 


In Kalender übernehmen:

Mit dem folgenden Link können Sie diese Veranstaltung im ical-Format herunterladen und so in Ihren Kalender, wie Microsoft Outlook oder Appler iCalander, übernehmen.
in den Kalender übernehmen


Zurück

 

Veranstaltungen pflegen .....

Kath. Pfarrgemeinde

 

- Gottesdienste -

Ev.-luth. Kirchengemeinde

 

 - Gottesdienste -

 

Aktuelle Blutspendetermine in
Grafenrheinfeld und Umgebung

weiter

 



Downloads auf dieser Seite Beschreibung
 Gaststaettenerlaubnis_Antrag.pdf  Antrag auf Gaststättenerlaubnis (bei öffentlichem Ausschank und Bewirtung erforderlich) 
 Meldung_einer_Veranstaltung_-_Grafenrheinfeld.pdf  Meldung einer neuen Veranstaltung oder Änderungsmitteilung zu einer Veranstaltung 
 Pflege_von_Veranstaltungen_durch_Veranstalter_ -_Hinweise.pdf  Hinweise für Veranstalter die ihre Veranstaltungen selbst ändern und ergänzen 

Quicklink kkCMS
  Startseite -> Die Gemeinde -> Informationen -> Veranstaltungen Zuletzt geändert am: 09.10.2017  
©2005 Gemeinde Grafenrheinfeld | 35.361.934. Besucher| 41.229.501.Seitenaufruf