Quicklinks
WebCamWebcam
Vorschaubild der 

Webcam
Informationen
für Firmen
Rathaus-
Wegweiser
Bürgerbüro
Online
Kulturhalle
schnelles
Internet
Innen-
Entwicklung
Energie-Atlas
Bayern
 
Startseite
Sitemap
Barrierefrei
Impressum
Druckansicht
 
News-Archiv

Zurück


30.11.2017

Nach den Allerheiligenferien war unsere Kita eine Woche geschlossen. Aber nur die Kinder durften „Urlaub“ machen, denn das Kitapersonal und der Bauhof räumten die Möbel und die Spiel- und Bastelmaterialen in die neuen Gruppen.

Unsere „alte“ Küken Gruppe zog in den neuen Anbau und ist jetzt das Küken Nest „Entchen“, die zweite  neue ist das Küken Nest „Gänschen“. Die Spatzengruppe zog in die „alte“ Küken Gruppe.  Es gab also ganz viel zu schleppen und aus- und einzuräumen. Nochmal einen großen Dank an den Bauhof für die Unterstützung. Als die Kita am Montag wieder für die Kinder öffnete  gingen wir erst einmal auf Entdeckungsreise. Alle waren begeistert und freuten sich riesig.

Am 10. November  feierten wir wieder unseren Sankt Martin. Ausgerüstet mit Froschlaternen, die wir in der Kita gebastelt hatten zogen wir zum Kirchplatz. Natürlich sangen wir auch kräftig unsere gelernten Martinslieder. Vor der Kirche spitzten wir unsere Ohren und lauschten der Martinsgeschichte, wir bewunderten den Sankt Martin und sein Pferd und freuten uns, dass der arme Mann ein Stück vom warmen Mantel bekam. Danke an alle, die mitgewirkt haben. Zum Abschluss bekamen wir wieder eine  leckere  selbstgebackene Martinsgans. Danke an die fleißigen Bäckerinnen vom Senioren Helferkreis. Jetzt gab es noch Würstchen, Tee und Glühwein. Vielen Dank an den Elternbeirat und die Eltern beider Kitas.

Unsere Sonnenkinder besuchten die Kunsthalle in Schweinfurt. Wir fuhren mit dem Bus in die Stadt und hatten natürlich auch unseren Rucksack mit Brotzeit dabei. Wir platzten bald vor Neugierde, da noch keiner von den Kindern in einer Kunsthalle war. Frau Rambacher erwartete uns, begrüßte uns und los ging es. Wir schauten uns Bilder vom Künstler Peter Wörfel gemeinsam an. Ein Kunstwerk faszinierte uns alle, denn es war ein Spiegel darauf gemalt, wir konnten uns alle im Bild sehen. Danach schauten wir uns noch Werke von einem Schweinfurter Künstler an, der seine Bilder blind gemalt hat. Wir waren so beeindruckt, dass Frau Rambacher uns auch ein Bild mit geschlossenen Augen malen ließ. Es klappte wirklich und wir durften unser Kunstwerk noch mit Acrylfarben ausmalen. Es war einfach super toll und hat sehr viel Spaß gemacht. Nach einer leckeren Brotzeit fuhren wir wieder zurück in die Kita und unser selbst gestaltetes Kunstwerk findet bestimmt einen Platz in unserem Kinderzimmer!

 

Ihr Team aus der KiTa "Am Fröschloch"

 

 

 



Zurück


 

Quicklink kkCMS
  Startseite -> Service -> News Zuletzt geändert am: 30.05.2006  
©2005 Gemeinde Grafenrheinfeld | 27.813.146. Besucher| 32.097.467.Seitenaufruf