Quicklinks
WebCamWebcam
Vorschaubild der 

Webcam
Informationen
für Firmen
Rathaus-
Wegweiser
Bürgerbüro
Online
Kulturhalle
schnelles
Internet
Innen-
Entwicklung
Energie-Atlas
Bayern
 
Startseite
Sitemap
Barrierefrei
Impressum
Druckansicht
Datenschutz
 
News-Archiv

Zurück


29.01.2018

Straßenbeleuchtung; Umrüstung auf LED-Technik, Grundsatzbeschluss

 

Der Bau- und Umweltausschuss hat sich in seiner Sitzung vom 29.08.2016 mit der Umrüstung der Straßenbeleuchtung auf LED- Technik befasst und empfiehlt dem Gemeinderat, die Teilumrüstung der Straßenbeleuchtung nach dem Angebot vom 26.08.2016 der UÜZ, Lülsfeld.

 

Pro LED-Leuchte entstehen Umrüstungsfestkosten von 654,50 € inkl. MwSt. Bei den insgesamt angebotenen Lampen (128 Stück „Pilz“ und 14 Stück „Mini Luma“) beläuft sich das Angebot auf 92.939,00 € inkl. MwSt.

 

Die Umrüstung auf LED-Beleuchtung würde mit der Planung und Antragstellung im Jahr 2016 beginnen, die Umrüstung selbst wird im Jahr 2017 geschehen. Es betrifft die Bereiche nord-westlicher Ortsbereich, Gewerbegebiet, Kapellenweg, Jahnstraße und Margarethe-Schreiber-Straße.

 

Für die Umrüstung besteht eine mögliche kommunale Bezuschussung von insgesamt ca. 22.000,00 € brutto, die beim Projektträger Jülich (PTJ) beantragt werden muss.

 

Durch Gemeinderat Guido Oster wird der Antrag gestellt, weitere Angebote zur Überprüfung und zum Vergleich bei anderen Anbietern einzuholen.

 

Weiterhin soll nach dem Angebot der UÜZ, Lülsfeld vom 26.08.2016 die Teilumrüstung der Straßenbeleuchtung auf LED-Technik in den Bereichen nordwestlicher Ortsbereich, Gewerbegebiet, Kapellenweg, Jahnstraße und Margarethe-Schreiber-Straße geschehen.

Eine Auftragsvergabe findet zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht statt, da für das Förderverfahren eine Antragsstellung notwendig ist (Fördervorgaben).

 

Durch den Gemeinderat wurde in seiner Sitzung vom 16.01.2017 beschlossen, die Teilbereiche nordwestlicher Ortsbereich, Gewerbegebiet, Kapellenweg, Jahnstraße und Margarethe-Schreiber-Straße die Straßenbeleuchtung auf LED-Technik umzurüsten.

 

Eingang des Zuwendungsbescheides für die Förderung der LED-Beleuchtung vom 08.12.2016 über den Projektträger Jülich.

 

Gerne können Sich die Bürgerinnen und Bürger in der Gemeindeverwaltung über das Projekt "Teilumrüstung der Straßenbeleuchtung auf LED-Technik" informieren.

 

Nach Zugang des Zuwendungsbescheides, Ausschreibung und Vergabe sind folgende Hinweise zu veröffentlichen:

 

Nationale Klimaschutzinitiative:

Mit der nationalen Klimaschutzinitiative initiiert und fördert das Bundesumweltministerium seit 2008 zahlreiche Projekte, die einen Beitrag zur Senkung der Treibhausgasemissionen leisten. Ihre Programme und Projekte decken ein breites Spektrum an Klimaschutzaktivitäten ab: Von der Entwicklung langfristiger Strategien bis hin zu konkreten Hilfestellungen und investiven Fördermaßnahmen. Diese Vielfalt ist Garant für gute Ideen. Die Nationale Klimaschutzinitiative trägt zu einer Verankerung des Klimaschutzes vor Ort bei. Von ihr profitieren Verbraucherinnen und Verbraucher ebenso wie Unternehmen, Kommunen oder Bildungseinrichtungen.

 

Folgende Vorhaben Inhalte sind laut den Förderrichtlinien zu veröffentlichen:

 

Titel: Teilumrüstung der Straßenbeleuchtung in Grafenrheinfeld auf LED

Beginn des Förderverfahren: 28.09.2016

Laufzeit des Vorhabens: September - Dezember 2017

Beteiligte Partner: Forschungszentrum Jülich GmbH, 10923 Berlin

                            Unterfränkische Überlandzentrale, 97511 Lülsfeld

                            Bundministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und  

                            Reaktorsicherheit

Förderkennzeichen: 03K05005

Ziel und Inhalt des Vorhabens: Energieeinsparung bei der Straßenbeleuchtung in der Gemeinde Grafenrheinfeld. Umbau der bestehenden Leuchtenköpfe zu LED-Beleuchtungsköpfen.

 

Link des Projektträger Jülich: http://www.ptj.de/klimaschutzinitiative-kommunen

 

Förderung: Teilrüstung der Straßenbeleuchtung auf LED

Gefördert vom: Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages



Zurück


Downloads auf dieser Seite Beschreibung
 2019-02-05 JR 2018 Jahresrechnung 2018.pdf  Jahresrechnung 2018 
 

Quicklink kkCMS
  Startseite -> Service -> News Zuletzt geändert am: 11.02.2019  
©2005 Gemeinde Grafenrheinfeld | 35.281.068. Besucher| 41.128.955.Seitenaufruf