Quicklinks
WebCamWebcam
Vorschaubild der 

Webcam
Informationen
für Firmen
Rathaus-
Wegweiser
Bürgerbüro
Online
Kulturhalle
schnelles
Internet
Innen-
Entwicklung
Energie-Atlas
Bayern
 
Startseite
Sitemap
Barrierefrei
Impressum
Druckansicht
Datenschutz
 
News-Archiv

Zurück

VHS


22.11.2005

1. RückschauEin „gewaltiger" Besucherandrang herrschte bei der Veranstaltung mit dem Schweinfurter Notar, Dr. Kutter, im Saal der Alten Amtsvogtei. In seiner charmanten, humorvollen Art referierte Dr. Kutter gut 2 Stunden zum Thema „Patientenverfügung – Vorsorgevollmacht", beantwortete bereitwillig die vielen an ihn gestellten Fragen. So konnten die ca. 160 Besucher mit vielen gezielten Informationen und ausgegebenen Formblättern zufrieden den Heimweg antreten.

2. Vortrag
„Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung (ADHS) im Kindes-, Jugend- und Erwachsenenalter"

Termin: Mittwoch, 30. November 2005

Zeit: 20.00 Uhr

Ort: Volksschule Am Wehrbusch

Referent: Dr. med. Edgar Feindt

Eintritt: frei

Die ADHS gehört zu den häufigsten Störungen im Kindes- und Jugendalter und hat deshalb in den letzten Jahren vor allem bei Eltern, Pädagogen und in Fachkreisen stark an Interesse gewonnen. Scheint doch die ADHS mit den Kernsymptomen „Aufmerksamkeitsstörung, Impulskontrollmangel, Aktivitätsstörung" bei betroffenen Kindern und Jugendlichen unabhängig vom Intelligenzgrad unbehandelt zu schweren Problemen im weiteren Verlauf der Persönlichkeitsentwicklung (Schul-, Berufskarriere, private Lebensgestaltung) zu führen.

Einer eingehenden Darstellung der ADHS in den verschiedenen Lebensabschnitten (frühe und spätere Kindheit, Jugend, Erwachsenenalter) folgen Hinweise zu einer mehrdimensionalen Behandlung unter Berücksichtigung aktueller neurobiologischer, psychiatrischer, tiefenpsychologischer und verhaltenstherapeutischer Gesichtspunkte.

Wünschenswert wäre eine rege Publikumsdiskussion anhand konkreter Fragen an den Referenten bzw. ADHS-Fallschilderungen aus dem interessierten Zuhörerkreis.

Es ergeht herzl. Einladung an alle Interessierte, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

3. Vorschau
Benötigen Sie für Weihnachten oder für das kommende Jahr für liebe Verwandte oder Bekannte etwas Besonderes als Geschenk (Geburtstage, Jubiläen …..), hier hätte ich einen Vorschlag für Sie:

Schenken Sie doch mal Karten für die Aufführung des Musicals „Kiss me, Kate – Küss mich, Kätchen", Gesangstexte und Musik von Cole Porter, Deutsch von Günter Neumann, neue Orchestration von Don Sebesky (Broadway 1999) incl. Busfahrt zu den Freilichtfestspielen nach Röttingen (bei ungünstiger Witterung Vorstellung in der Burghalle).

Termin: Samstag, 15. Juli 2006, Beginn der Vorstellung 20.30 Uhr.

gez. Verena Fischer, für Auskünfte meine Telefonnummer: 7349



Zurück


Downloads auf dieser Seite Beschreibung
 2019-02-05 JR 2018 Jahresrechnung 2018.pdf  Jahresrechnung 2018 
 

Quicklink kkCMS
  Startseite -> Service -> News Zuletzt geändert am: 11.02.2019  
©2005 Gemeinde Grafenrheinfeld | 36.983.022. Besucher| 43.307.236.Seitenaufruf